F 2017 114 Min. OmU FSK 12

Marvin – ou la belle éducation

Marvin
Filmplakat
  • Fr., 6. Juli 2018, 20:00 Uhr
  • Do., 12. Juli 2018, 20:00 Uhr

Regie: Anne Fontaine
mit: Finnegan Oldfield, Grégory Gadebois, Catherine Mouchet, Vincent Macaigne, Catherine Salée, Isabelle Huppert, Charles Berling, Jules Porier u.a.

Synopsis

Martin Clement, geboren als Marvin Bijou, ist entkommen. Dem Dorf seiner Kindheit, der Tyrannei seines Vaters, der Resignation seiner Mutter, den Schikanen seiner Geschwister und Mitschüler. Allen, die ihn nicht verstehen wollten, weil er anders war als sie.

Aber es gab auch Verbündete. Seine Lehrerin Madame Clement, die ihm die Welt des Theaters zeigte und deren Namen er voll Dankbarkeit annahm. Der Schriftsteller Abel Pinto, der ihn ermutigte, seine Geschichte aufzuschreiben. Und die Schauspielerin Isabelle Huppert, die sein Lebensstück mit ihm auf die Bühne bringen will. Martin ist bereit, für diese Aufführung alles zu riskieren. Sie soll zum endgültigen Zeugnis seiner Neuerfindung werden.

Trailer

Kritiken

« Un film esthétique et bouleversant. »

Elle

« Cette façon de plonger au coeur d'un homme est bouleversante, car Anne Fontaine tient l'empathie à bonne distance pour éviter la démagogie larmoyante. »

L'Express

« Un "Maryline" au masculin, plus convenu sans doute, mais plus cohérent dans son personnage et dans son interprétation. »

Le Dauphiné Libéré

Preise

Nominiert in der Kathegorie
Bester männlichen Nachwuchsschauspieler
César
2017

Szenenbilder